Dreifach einfach: Das perfekte Layenberger-Frühstück für die Fit+Feelgood-Diät

Dreimal Frühstück als Ergänzung zur Fit+Feelgood-Diät

“Das ist mir zu kompliziert. Das halte ich doch sowieso nicht durch.” Diese beiden Sätze kennt Ernährungsexpertin Jessica Hotopp zur Genüge. Die 33-Jährige EDEKA-Angestellte hält sofort dagegen: “Das sind zwei gängige Ausreden, warum eine Diät angeblich gar keinen Sinn macht. Ich kenne das nur zu gut, ich war lange genug in derselben Falle gefangen.”

Die Leser des Layenberger Newsletters wissen aber, dass Jessy sich aus dieser Falle befreien konnte und mit Hilfe der Layenberger Fit+Feelgood-Produkte weit über 40 Kilo abnahm. “Anfangen ist das Wichtigste. Sport treiben und Kalorien zählen sind ebenfalls essenziell. Aber dazu kommt, dass man es sich einfach einfach machen muss.”

Sie weiß Bescheid. Berufstätig, Ehefrau, Mutter von zwei Kindern und aktiv in der Tanzgarde beim Karnevalverein 1838 Kaiserslautern – da bleibt oft nicht viel Zeit, um verrückte Kreationen zuzubereiten. “So sehr ich es liebe, zu kochen – machmal müssen eben auch zwei, drei Handgriffe reichen. Zum Beispiel beim Frühstück – da ist hier ganz schön was los in der Bude. Da kann ich als Mama nicht zaubern, das muss Ruckzuck gehen.”

Also haben wir Jessy mal über die Schultern geschaut, wenn sie sich ein schnelles, aber leckeres und perfekt auf die Fit+Feelgood-Diät abgestimmtes Frühstück zubereitet.

(Kurz zur Erinnerung: Mit den Fit+Feelgood Slim Shakes oder Fixfertig-Shakes kannst Du bis zu zwei Hauptmahlzeiten ersetzen, um Dein Körpergewicht zu reduzieren. Bereite Dir in diesem Fall eine dritte Hauptmahlzeit kalorienarm (max. 600 kcal) und vitaminreich zu. Wenn Du nur eine Hauptmahlzeit ersetzt, trägt das zum Halten Deines Gewichts bei. Auch hier ist die Ergänzung durch kalorienarme und vitaminreiche Ernährung Teil der Anwendung. Achte bei einer Diät bitte auch darauf, genügend zu trinken – mindestens zwei Liter kalorienfreie oder kalorienarme Flüssigkeit pro Tag!)

Aber jetzt geht es los mit Jessys Frühstücks-Ideen – schnell und lecker, einfach einfach!

Layenberger High Protein Knäcke Tomate&Mozzarella mit Frischkäse und Radieschen

Layenberger High Protein Knäcke Tomate&Mozzarella mit Frischkäse und Radieschen
Layenberger Knäcke Tomate&Mozzarella mit Frischkäse und Radieschen

“Ich liiiiiebe Radieschen – sie sind vitaminreich, wirken antibiotisch und entzündungshemmend. Und der kräftige Geschmack ist auch was für mich”, strahlt Jessy. “Dazu kommt das leckere Layenberger Knäcke, prallvoll mit Proteinen, und zwischenrein körniger Frischkäse. Kinderleicht, super ausgewogen und für mich ein perfekter Kickstart in den Tag.”

Zutaten (4 Portionen):

Zubereitung:
Hüttenkäse mit Salz, Pfeffer und Senf vermengen und abschmecken. Radieschen waschen, putzen und in Röschen schneiden. Knäckebrote mit dem Hüttenkäse bestreichen und mit Radieschen garnieren. Tipp: Kann gerne auch mit Kräutern Deiner Wahl gepimpt werden.

Nährwerte (pro Scheibe):

  • 154 kcal
  • 6g Kohlenhydrate
  • 15g Eiweiß
  • 7g Fett

Eine frische Skyr-Bowl mit Layenberger 3K Protein Müsli Rote Beeren

Eine frische Skyr-Bowl mit Layenberger High Protein Müsli Rote Beeren
Die frische Skyr-Bowl nach Jessy Art mit Layenberger Müsli Rote Beeren.

“Ups”, sagt Jessy, “jetzt kommt schon wieder eine Liebeserklärung. Ich habe vor ein paar Monaten Skyr entdeckt und komme jetzt fast nicht mehr ohne klar. Skyr kommt aus Island, ist ein Milchprodukt – nicht ganz Joghurt, aber auch kein Magerquark, eher irgendwas dazwischen. Mir schmeckt das super und zusammen mit dem Layenberger 3K Rote Beeren Müsli sowie einer Handvoll frischer Früchte entsteht ein Hochgenuss. Ich musste ganz schnell fotografieren – dann habe ich die Skyr-Wohl weggeputzt.”

Zutaten (2 Portionen):

Zubereitung:

Den Skyr zwischen zwei Servierschüsseln aufteilen und mit den frischen Früchten bestreuen. Die Beeren bringen die natürliche Süße und Frische. Der Geschmack wird verstärkt durch 50g Layenberger 3K Protein Müsli Rote Beeren – und den Crunch-Faktor liefert das Müsli obendrein.

Nährwerte (pro Portion):

  • 365 kcal
  • 23g Kohlenhydrate
  • 48g Eiweiß
  • 6g Fett

Porridge mit Beeren, Chiasamen und Layenberger 3K Protein Shake Schoko-Kaffee

“Die ersten beiden Frühstücks-Vorschläge waren für die hektischen Tage. Jetzt kommt eine Variante, die ein paar Minuten länger dauert. Aber dafür auch – zumindest für mich – ganz besonders lecker ist. Und nachhaltig auf jeden Fall. Ein Porridge aus Haferflocken und Chiasamen verfeinert mit dem Layenberger 3K Shake Schoko-Kaffee – für mich kann es gar nicht genug Kaffeegeschmack am Tag geben. Viel Spaß beim ausprobieren und genießen!”

Porridge mit Beeren, Chiasamen und Layenberger 3K Protein Shake Schokolade
Porridge mit Beeren, Chiasamen und Layenberger Shake Schoko-Kaffee.

Zutaten:

Zubereitung:

Die Milch zusammen mit den Haferflocken, Proteinpulver, Chiasamen und dem Agavendicksaft rund drei bis fünf Minuten unter ständigem Rühren aufkochen und eindicken lassen. Gegebenenfalls noch einen Schuss Milch hinzufügen. Den fertigen Brei in eine Schüssel geben, mit Beeren toppen und genießen 😌.

Nährwerte:
489kcal
21g Eiweiß
80g Kohlenhydrate
9g Fett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.