Ein kleiner Schritt zu mehr Nachhaltigkeit: Layenberger verzichtet zukünftig auf die Plastik-Dosierlöffel bei den Fit+Feelgood Slim-Shakes zum Anrühren

Die beliebten Fit+Feelgood Anrühr-Shakes verzichten bald auf den Plastik-Messlöffel!

Ein verantwortungsvoller Umgang mit den vorhandenen Ressourcen unseres Planeten spielt nicht nur angesichts des voranschreitenden Klimawandels eine immer wichtigere Rolle in der Gesellschaft, sondern auch bei unseren internen Entscheidungsprozessen. So zum Beispiel bei der Auswahl von Rohstoffen und Verpackungsmaterialien.

Unter der Marke Layenberger Fit+Feelgood liefern wir pro Jahr viele Hunderttausende Dosen der Slim Shakes zum Anrühren aus. Wir verzichten bereits seit etwas über zwei Jahren auf die ehemals aus Plastik bestehenden Dosen. Aktuell haben wir zudem intensiv die Chancen und Risiken diskutiert, die in einem Verzicht auf die bislang eingesetzten Dosierlöffel aus Plastik in unseren Fit+Feelgood Slim-Shakes liegen.

Und wir sind zur Überzeugung gelangt, dass diese Dosierlöffel aus Plastik in ihrer heutigen Form für uns alle zwar praktisch, aber aus Gründen der Nachhaltigkeit nicht mehr zeitgemäß sind. Mit diesem Schritt ersparen wir der Umwelt die Belastung durch das bislang bei jeder gekauften Dose verwendete Plastik. Wir sind der festen Überzeugung, dass das die kleine Unbequemlichkeit, den Dosierlöffel aufzuheben und wiederzuverwenden, definitiv wert ist.

Bei alledem ist uns wichtig, dass Sie als Layenberger-Kunden unsere Grundintention kennen. Deshalb dieser Newsletter-Beitrag!

Was bedeutet das also nun für Sie als Nutzer der beliebten Fit+Feelgood-Anrühr-Shakes?

Es ist ganz leicht, einen kleinen Beitrag für die Umwelt zu leisten: Verwahren Sie einfach jetzt noch einen der Löffel, sodass Sie auch in Zukunft Ihren Shake wie gewohnt zubereiten können.

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, mit Hilfe einer handelsüblichen Küchenwaage die entsprechende Portion gemäß Packungsanweisung abzuwiegen.

Ein Kommentar zu “Ein kleiner Schritt zu mehr Nachhaltigkeit: Layenberger verzichtet zukünftig auf die Plastik-Dosierlöffel bei den Fit+Feelgood Slim-Shakes zum Anrühren

  1. Avatar
    Stefan sagt:

    Richtige Entscheidung. Mich habe die Dosierlöffel immer genervt, da ich immer zu Hause mit Küchenwaage und Esslöffel arbeite. Erst letztens wieder 15 Dosen bestellt und wieder 15 Dosierlöffel bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.