Aktuelles Aktuelles RSS

Ein Dank an die Schiedsrichter!

Leistungssport ohne Schiedsrichter ist wie Fitness ohne GYMPER - es geht nicht ohne!

Anlässlich des „Schiedsrichter-Spieltags“ in Kooperation mit GYMPER by Layenberger hat die easyCredit BBL Michael Weinand, Gesellschafter der Layenberger Nutrition Group GmbH zum Interview gebeten. Wieso die Marke GYMPER dabei inhaltlich perfekt zu den Schiedsrichtern und ihren hohen Anforderungen passt, lesen Sie hier.

Herr Weinand, haben Sie einen Favoriten im Kampf um die Meisterschaft in der easyCredit BBL?

Michael Weinand, Gesellschafter Layenberger Nutrition Group GmbH: „Das ist eine schwierige Frage für mich als sozusagen Unparteiischen, denn wir sind mit unserer Marke GYMPER by Layenberger auf den Trikots der easyCredit BBL-Schiedsrichterinnen und -Schiedsrichter vertreten. Also fühle ich mich konsequenterweise auch bei allem Fan-Sein für den Sport doch zur Neutralität verpflichtet.“

Wie leben Sie denn dann ihr Fan-Sein aus?

„Indem ich mich sehr über die spannende Saison und die Entwicklung des Basketball-Sports freue. Hinter den MHP RIESEN Ludwigsburg trennen eine Handvoll Siege die nächsten sechs Teams. Das ist Nervenkitzel pur - und das wird, so erwarte ich es, für spektakuläre Playoffs sorgen. Die Qualität der sportlichen Leistung leidet ja zum Glück nicht wirklich unter den aktuellen Restriktionen, aber leider umso mehr die Honorierung durch ein emotionalisiertes Publikum in den Spielstätten. Die Fans fehlen uns allen ungemein!“

GYMPER by Layenberger ist seit ziemlich genau zwei Jahren Partner der easyCredit BBL. Wie lautet ihr Fazit?

„Im Mai 2019 konnte niemand auf der ganzen Welt vorhersehen, wie die Pandemie unser aller Leben verändern würde. Natürlich hatten wir andere Ziele und Aktionen vor Augen. Aber die easyCredit BBL hat mit dem wegweisenden Final-Turnier 2020 einen tollen Akzent in dieser wirklich herausfordernden Zeit gesetzt. Das positive Feedback der Beteiligten für unser „GYMPER-Buffet“ im Hotel in München hat uns sehr gefreut. Der stets konstruktive Austausch mit den Verantwortlichen der easyCredit BBL – allen voran Herrn Dr. Holz – war mit ausschlaggebend für unser weiteres Engagement bis 2022.“

Das GYMPER-Logo ist bei jedem Spiel der easyCredit BBL zu sehen, weil es auf den Trikots der Schiedsrichter prangt. War das die Marketing-Idee hinter dem Engagement?

„Nein, das ist aber eine schöne Begleiterscheinung. Die Idee war schlicht das perfekte Match zwischen den positiven Eigenschaften unserer neu entwickelten Marke GYMPER und den professionellen Anforderungen an die Leistungen der Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter in der easyCredit BBL. Unsere innovativen GYMPER-Produkte unterstützen die körperliche und geistige Fitness. Die Unparteiischen müssen einerseits physisch topfit sein, andererseits schnell antizipieren können, um abgeleitet daraus die richtigen Entscheidungen zu treffen. Und, ein zweiter Gedanke: Leistungssport und Schiedsrichter - das geht nicht ohne. Das Gleiche gilt für einen aktiven, dynamischen, modernen Lifestyle und GYMPER – das geht auch nicht ohne.“

 

Zurück