Aktuelles Aktuelles RSS

DVV-Länderspiel in Bremen

Noch nie hat eine deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Männer eine EM-Medaille gewonnen. 2017 soll in Polen ein neuer Anlauf unternommen werden. Doch zuvor muss sich die DVV-Auswahl erst für die EM-Endrunde qualifizieren. Damit dieses Unterfangen gelingt, präpariert sich die Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen unter anderem in Bremen.

Deutschland gegen Tschechien verspricht hochklassigen Volleyball. Die Tschechen haben fast ausschließlich „Legionäre“ in ihrem Team, die in den Profiligen in Frankreich, Italien und Polen ihr Geld verdienen. Die deutschen Stars, wie Lukas Kampa, Marcus Böhme (beide Polen), Christian Fromm oder Denys Kaliberda (beide Italien) sind ebenfalls im Ausland aktiv, und werden mehr und mehr von jungen Talenten aus der Bundesliga unterstützt.

Doch das Länderspiel gegen die Tschechische Republik ist nicht nur ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur erfolgreichen EM-Qualifikation, sondern wird voraussichtlich auch der letzte Heimauftritt von Nationalmannschaftstrainer Vital Heynen sein. Ab dem 1. Januar 2017 wird dieser die Nationalmannschaft seines Heimatlandes betreuen. Doch zuvor will er sein Engagement bei den DVV-Männern noch erfolgreich beenden.

Wir freuen uns gemeinsam mit allen Volleyballfans auf dieses Volleyball-Highlight in Bremen und drücken der Deutschen Volleyball-Nationalmannschaft kräftig die Daumen!

Spielansetzung

Freitag, 2. September 2016

19.30 Uhr: Deutschland vs. Tschechische Republik

 

Die Spielansetzung kann sich wegen einer möglichen TV-Übertragung noch ändern. Weitere Informationen zur medialen Übertragung werden ggf. noch bekannt gegeben.

 

Jetzt Fan werden und gewinnen!

Auf unserer Sport-Sponsoring-Seite bei Facebook finden frühzeitig tolle Aktionen rund um das World League-Finalturnier statt. Also schnell Fan werden!

Zurück